Holland – Huizen 2016

Feelings, Travel

Meine Schwester aus Zürich war am Wochenende zu Besuch und wir haben einen Kurztrip ans Meer gemacht. Wir hatten ein perfektes Wochenende und ich bin einfach nur total entspannt und zufrieden.  Hier ein paar Eindrücke.

Zum ersten Mal, hat mich jemand aus der Familie besucht. Meine „schweizer“ Schwester war für ein paar Tage da und ich habe mich mega gefreut.

Von Lingen aus, ist man schnell in Holland und wir haben beschlossen, zwei Stunden Fahrt auf uns zu nehmen und direkt ans Meer zu fahren. Es ging nach Huizen.

Wir haben im Fletscher Hotel Nautisch Kwartier übernachtet, direkt am Hafen. Leider war der erste Tag etwas grau.

Der Hafen ist wirklich sehr schön und die Bars uns Restaurants direkt um’s Fletscher sind auch mega schön. Nachdem wir schön essen waren, sind wir auch direkt zum Strand.

Strand Zomerkade

huizen-strand-walkhuizen-strandTurnbeutel von Brutal Knack Clothing  Danke dafür ❤huizen-strand-fashion-chanel

Auch wenn die Sonne nicht schien, war es trotzdem mega angenehm und schön am Strand von Huizen.

Natürlich mussten wir noch ein paar Lebensmittel einkaufen im Super Markt. Da kann ich Holland nur empfehlen. Ob zuckerfreie Weingummis, amerikanische Süßigkeiten, holländische Produkte, Smoothis oder einfach auch ein paar Medikamente. In Holland bekommst du in den Supermärken ziemlich viele außergewöhnliche oder gute Dinge.

Brutal Knack Crew Smoothie.jpg

Wir hatten dann später sogar noch etwas Glück mit dem Wetter und haben die letzten Sonnenstrahlen beim Sonnenuntergang erwischt.

black-blood-cult-huizen-strandShirt von Black Blood Cult Danke dafür ❤converse-chucks-huizen-strandhuizen-strand-chanel-bloggerhuizen-strand-totoro

Nach vielem Sashimi und Sushi im Hokkaido sind wir dann vollgefuttert ins Hotelbett gefallen, wo wir uns noch über Schonheits-Ops informiert haben und uns über Snaps kaputt gelacht haben 😀

Ich hab immer unglaublich viel Spaß mit meiner Schwester und wir lachen sehr viel. Der eine oder die anderen haben es live auf Snapchat (Snapchat: susisnerdheaven) erleben können.

Sonntag

Am nächsten Morgen gab’s erst mal ein richtig fettes Frühstück. Das Hotel war wirklich schön, das Zimmer riesig und die Auswahl beim Frühstück mega. Danach sind wir direkt los und konnten das tolle Wetter genießen.img_3614img_3619IMG_3643.JPGimg_3637

Ich habe Donnerstagabend ganz zufällig noch eine Drachen gefunden. Einen Star Wars Drachen ❤ img_1067Ich hatte natürlich unglaublich viel Spaß damit!

Leider ging’s danach auch wieder direkt zurück nach Lingen. Huizen ist zwar sehr klein und hat wirklich nicht viel zu bieten. Alles nötige und gute Restaurants sind da, nach Amsterdam ist es auch nur noch ein Katzensprung, aber wir wollten einfach ein bisschen Entspannen und Zeit für uns. Das haben wir auch geschafft.

Wir hatten zwei tolle Tage in Huizen, mit gutem Essen, dann doch noch super Wetter und tollen Gesprächen. Es war einfach mal wieder schön, Zeit für uns zu haben und ich freue mich auf unseren nächsten Trip und ganz baldigen Besuch von ihr.

Danke Schwesterherz für einen Besuch ❤

 

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Holland – Huizen 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s