San Francisco – leben und erleben

Travel

In meinem letzten Beitrag ging es hauptsächlich um Schlafen, Essen und Shoppen. Gar nicht mal so schlecht… Allerdings hat San Fancisco noch ein bisschen mehr zu bieten. 

Eine Woche San Fancisco lassen sich nicht nur mit schlafen, essen und shoppen vollstopfen. Oder vielleicht doch? Naja, auf jeden Fall gibt es einiges, was du auf jeden Fall in SF sehen bzw. machen solltest.

San Francisco – nice to see

Union Square

Union Square San Francisco ReisetippsVon der Cheesecake Factory aus, hast du einen wundervollen Ausblick über den Union Square. Dort findest du oft Kunstausstellungen, kannst ordentlich shoppen und vor allem auch unglaublich viel essen und snacken.

China Town

Dragon Gate China Town San FranciscoJa, du denkst wirklich darüber nach, ob du überhaupt noch in den USA bist und nicht wirklich in China. Über das Dragon Gate tauchst du kurz in eine ganz andere Welt ein. Chinesische Läden, Chinesen, überall, chinesische Schilder, chinesische Bäckereien und Restaurants und die Straßen sind komplett chinesisch eingerichtet. Es ist wirklich verrückt, aber ich mag das total. Als ich noch Fleisch gegessen habe, habe ich mich durch das Essen komplett durchprobiert, da gibt es ganz schön verrückte Dinge.China Town San Francisco

die Golden Gate Bridge mit dem Fahrrad überqueren

Golden Gate Bridge Bike Tour Super Mario WorldNatürlich kann man zu Fuß oder mit dem Auto über die Golden Gate Bridge, aber dann verpasst man viele tolle Dinge, die auf der anderen Seite der Brücke versteckt liegen. Schnapp dir ein Fahrrad (ca. 25 € für einen ganzen Tag) und fahr rüber! Letztes mal habe ich die große Tour bis nach Tiburon gemacht, dieses Mal  haben wir den Old Mill Valley Park mitgenommen. Dort findet man die tollen Redwood Trees, die einfach mega hoch sind! Ich bin echt froh, dass wir uns dafür entschieden haben. Redwood Tree Old Mill Park San FranciscoZusätzlicher Tipp: Am besten macht man schon einen Stop in Sausalitos und isst dort zu Mittag und fährt dann weiter. Mit der Fähre kann man dann von Sausalitos oder Tiburon zurück und fährt an Alcatraz vorbei.

San Francisco Golde Gate Bridge
Ausblick von der Fähre auf die Golden Gate Bridge

Es ist einfach ein tolles Erlebnis und man sieht während der Fahrt so unglaublich viel. Für mich war dieser Ausflug auch wieder ein Highlight!

Cable Car

Cable Car San FranciscoEine Fahrt lohnt sich einfach. Man sieht einiges von San Francisco, sieht wie Cable Cars funktionieren und es gehört einfach zu San Fancisco! Cabel Car San Francisco

Lombard Street

Lombard Street San FranciscoDie kurvigste und steilste Straße die ich je gesehen habe! Google sagt dazu: „Berühmte kurvenreiche Straße mit einer Steigung von 27 Prozent, 8 Haarnadelkurven und Blumenrabatten“

Architektur und Streetart

San Francisco ArchitekturIch bin großer Fan der Häuser in SF! Am liebsten hätte ich auch mal so ein kleines, süßes und wunderschönes Haus. Immer wieder mache ich Fotos und verliebe mich in der nächste Haus. San Francisco HäuserSie sind einfach etwas besonderes. Street Art San Francisco KalifornienAuch Streetart ist überall in San Fancisco zu finden, eigentlich kann man den Tag auch nur damit verbringen durch diese wunderschöne Stadt zu laufen und alles anzuschauen.Streetart Chinatown San Francisco

Mein persönliches Highlight:

Sonnenuntergang auf den Twin Peaks!

Immer wieder wurde mir auf Instagram geraten, auf die Twin Peaks zu fahren und dort den Sonnenuntergang anzuschauen. Man muss nur rechtzeitig los, damit man nicht schon oben ist, wenn die Sonne verschwunden ist. Also habe ich mir am letzten Abend ein Uber geschnappt und bin hoch gefahren. Ich wusste gar nicht genau was mich erwartet, weil ich vorher nicht wirklich geschaut habe was es dort gibt oder wie es da aussieht. Nachdem ich dann den Weg auf einen dieser „Berge“ hoch bin, wusste ich genau was alle meinten: Twin Peaks San Francisco SonnenuntergangMan hat einen einen wunderschönen Ausblick über ganz San Fancisco! Man sieht einfach alles! Der Sonnenuntergang ist echt toll und dann fangen langsam an die Lichter zu leuchten…Twin Peaks San Francisco Es war für mich der perfekte Abschluss meiner Reise und ich kann jedem nur empfehlen auf jeden Fall einen Abend dort oben zu verbringen.

Das war es dann auch schon, meine Reise und meine Tipps. Es war mal wieder toll in Kalifornien und ich sitze hier auch schon wieder mit Fernweh… Es war auch wirklich richtig toll meine Schwester ein paar Tage dabei zu haben, weil wir uns auch so wenig sehen und einiges zusammen erleben sowie genießen konnten.IMG_1855

Meine nächste Reise plane ich schon so langsam und hoffe, dass diese bereits Ende März stattfindet. Wohin es wohl geht? Auf Instagram habe ich es ja schon verraten.

Hast du noch Fragen? Dann immer her mit!

 

 

Advertisements

5 Gedanken zu “San Francisco – leben und erleben

  1. Ich war jetzt schon bestimmt 5x in San Francisco und habe es tatsächlich noch nie zur Lombard Street geschafft. Aber hoffentlich dann im nächsten Jahr 🙂

    Bist du auch schon mal in die Weinregion weiter außerhalb – ins Napa Valley rüber gefahren? Mich hat damals tatsächlich der Wein gelockt, aber nachdem ich dort war, muss ich gestehen dass ich es mir nie so schön vorgestellt hatte, wie es am Ende war. Alles ist plötzlich Organic und gefühlt jede Ortschaft hat einen Marktplatz auf dem frisches Gemüse und Handwerkskünste verkauft werden. Für mich ein Traum – auch weil man der Natur näher ist und mehr outdoorsy sein kann.

    Liebe Grüße
    Nora
    http://www.dominik-et-nora.com

    Gefällt 1 Person

    1. Hi du, nein, ich mag Weinregionen ganz oft nicht so sehr, weil ich das aus meiner Heimat kenne. Ich mag auch kein Wein 😀
      Aber ich werde mir auf jeden Fall mal Bilder dazu anschauen und vielleicht beim nächsten Besuch dahin.
      Danke für den Tipp!
      Liebe Grüße
      Susi

      Gefällt mir

      1. In der Ecke gibts auf jeden Fall auch mehr als nur Wein 😀 Zip Lines – auch wenn ich mir fast in die Hose gemacht hätte vor Panik und Kanu Touren, traumhafte Wanderwege und so Zeug 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s