Justice League – mehr als scharfer Aquaman?

Serien/Filme

Ich habe mir natürlich Justice League im Kino angeschaut und hatte mal wieder Lust auf ein kleines Review. Ob ich den Film gut finde?

Bei Filmen aus dem DC Universum, gibt es ja immer die unterschiedlichsten Meinungen. Ich mag die Filme und finde sie nicht so schlecht wie der Großteil. Mein Fazit zu Batman v Superman gibt’s hier.

Kurz zur Story

Batman will die Justice League gründen, weil es einen Feind gibt, den er alleine nicht bekämpfen kann. Er macht sich auf die Suche nach passenden Mitgliedern. Wonder Woman (den Film fand ich übrigens richtig gut) hilft ihm dabei und so kommen Flash, Cyborg und Aquaman dazu. Als Justice League versuchen sie den Steppenwolf zu vernichten.

Die Story hört sich mega lahm an, aber ich mag den Bösewicht und die kleine Geschichte dahinter. Auch wie die Charaktere auf einander treffen und wie sie zusammen funktionieren – mag ich sehr! Flash überrascht mich mit seiner jugendlichen Art, Batman ist Batman <3, Wonder Woman feier ich seit dem Film endlich auch mal, Cyborg geht einfach nur mega ab und Aquaman ist super scharf und dazu auch ein mega cooler Typ. Eine super tiefe Story sollte trotzdem nicht erwartet werden. Die Charaktere werden nicht genau vorgestellt, dafür gibt es ja auch keine Zeit und die jeweiligen Einzelfilme.

Dafuq-Moment

Ja, dieser Film hat auf jeden Fall einen. Ich will nicht spoilern, aber es passiert im Film was, womit ich auf keinen Fall gerechnet habe. Null! Lass dich einfach überraschen und ich hoffe du wirst vorher nicht gespoilert.

Mein Fazit

4 HeavensIch verstehe die (wieder mal) böse Kritiken im Internet nicht. Der Film hat mich nicht komplett umgehauen, aber meine Meinung ist ganz klar: Schau dir diesen Film im Kino an! Auch wenn dir Batman v Superman oder Suicide Squad nicht zugesagt haben, lohnt es sich diesen Film zu sehen. Du solltest jedoch Batman v Superman gesehen haben, um ein paar Dinge zu verstehen. Der Film war auf jeden Fall actionreich, interessant, ich mag die Schauspieler sehr und finde das Happy End und wer mit dafür verantwortlich ist, einfach nice. Die 120 Minuten sind für mich einfach nur verflogen und ich bin Dank Jason Momao ein kleines Aquaman Fangirl geworden.

Wie findest du Justice League?

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Justice League – mehr als scharfer Aquaman?

  1. Ich wollte den Film so gerne sehen und hab mich nach Batman v Superman sehr gefreut, dann wurde ich heute über das Ende gespoilert…ich glaub ich hab ein Fable dafür, ist mir nämlich bei Star Wars Episode VII auch passiert, da sitzt man nichts ahnend im Vorraum vom Kino und jemand kommt aus dem Saal „Oh man they killed (…)“ Einfach nur mies.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s