I’m alive! Tschüss 2018

das Leben der Susi, Feelings

Ja, ich lebe noch und was soll ich sagen? Was für ein Jahr. 2018 hatte es in sich. Vollgepackt und emotional. Es gab einige Veränderungen, Prioritäten die anders gelegt wurden und ganz viele Entscheidungen die wichtig für mich waren. Mehr dazu gibt es heute hier.

Jedes Jahr und jede Erfahrung ist eine Bereicherung. Genau dies musste ich  im letzten Jahr lernen. Ich dachte schon immer, dass ich viel erlebt habe, hauptsächlich positiv, allerdings hat 2018 auch negative Seiten gehabt, die mich jedoch wachsen lassen haben.

Ich habe festgestellt, dass Loyalität unter Freunden kostbar ist und nicht jeder der behauptet ein Freund zu sein, wenn es hart auf hart kommt, für einen da ist. Von nun an bin ich einfach vorsichtiger was Freundschaften angeht. Freunde sind zu Bekannten geworden, weil sie in meinen Augen einfach ein anderes Bild von Freundschaften haben, welches mir persönlich nicht gut tut. Meine Aufgabe für 2019 liegt ganz klar auch darin, meine Zeit mit Freunden zu verbringen, bei denen ich ganz genau weiß: Das sind wahre Freunde! Dazu gehören auch Menschen, die erst seit kurzem in mein Leben gefunden haben ❤img_9893

Auch musste ich Menschen die mich schlecht behandelt haben aus meinem Leben streichen und bin über diese Entscheidung so unglaublich froh. Ich habe einfach gemerkt, dass ich mich verändert habe, meine positive Art und mein persönliches Glück dadurch beeinflusst wurden und es höchste Zeit war, diesen Schritt endlich durch zuziehen.

img_9894Ich sage mit einem sehr passenden Zitat aus einem meiner Lieblingssongs von The Plot in You Tschüss 2018, Danke für die Erfahrungen, für die schönen Zeiten, für den wundervollen neuen Job und die tollen Erlebnisse, die trotzdem nicht ausblieben.

I was never clear before, I lost myself and you were weak
Sorry but I must inform the others on intentions that you seek
How do I choose a side?
I’m just trying, I’m just fighting to say

I’m alive
And not just breathing

img_9892

Ein Gedanke zu “I’m alive! Tschüss 2018

  1. Hallo! Schöner Artikel!
    Ich kenne das nur zu gut. Im Laufe des Lebens muss man sich immer wieder von Freunden verabschieden, die einen nicht gut tun, so erging es mir auch schon ein paar mal. Aber ich habe auch tolle Freunde dazugewonnen, die letzten Jahre. Das hätte ich nie gedacht. Ich habe immer gedacht, man lernt „im Alter“ kaum noch Leute kennen, die zu Freunden werden. Aber ich wurde eines Besseren belehrt, zum Glück. Ich wünsche Dir ein tolles 2019. (Auch wenn der erste Monat schon um ist 😀 )

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s